Seite 1 von 1

Rechenspiele CL

Verfasst: 21.11.12 11:10:20
von Bagstone
Ich dachte, wir hätten den 3. Platz schon sicher, aber von wegen. Nachdem ich heute gelesen hab dass Watzke vor einem 4. Platz warnt, hab ich mal den Rechner bei Kicker probiert. Schaut euch mal folgendes an:

ManCity - Real 4:1
Ajax - BVB 4:0

BVB - ManCity 0:1
Real - Ajax 1:1

Resultat wäre folgende Tabelle:
1. Ajax
2. ManCity
3. Real
4. BVB

Zugegeben, diese Resultate sind ein bisschen utopisch, aber absolut möglich wäre 2:1 und 2:0 für die ersten beiden Spiele, und auch dann wären wir 4. (aber Real 1. und Ajax 2.). Ich habe echt keinen Bock auf ein Endspiel... Daumen drücken für einen Punkt heute abend!

Verfasst: 21.11.12 15:49:37
von x3ro
Hoffen wir mal, dass sich das mehr als unnötige unentschieden gegenancity nicht rächt. Es wird zwar nicht leicht heut abend, aber ein punkt ist einfach Pflicht!!

Verfasst: 22.11.12 00:38:18
von Maiki
Kann dann zu woll ;)

Verfasst: 22.11.12 00:40:50
von Bagstone
Ja, zum Glück hier 'nen Strich drunter :-)

Verfasst: 22.11.12 12:26:48
von Bagstone
Muss man sich nicht ein bisschen kneifen, dass der BVB in der "Todesgruppe" einen Spieltag vor Ende der Gruppenphase als Sieger feststeht?

Hummels: "Nein, das nicht. Wir sind nicht in die Champions League reingegangen und haben gesagt, dass wir froh sind, einfach mitspielen zu dürfen. Im Endeffekt müssen wir uns nicht kleiner machen als wir sind. Borussia Dortmund ist kein Verein, den es 50 Mal auf der Welt gibt. Er ist etwas ganz Besonderes, und deswegen sind wir sehr froh, dass wir ihn auch entsprechend vertreten konnten."

GEBT DEM MANN NEN VERTRAG AUF LEBENSZEIT, LOS JETZT

Verfasst: 15.03.13 12:47:44
von x3ro
gegner im VF ist malaga, ich hab um ehrlich zu sein noch kein spiel von denen gesehn. War aber erstmal erleichtert, wenn man noch hätte barca, real oder bayern hätte bekommen können. Wie seht ihr das?

Verfasst: 15.03.13 13:04:17
von Bagstone
Malaga, noch dazu zuerst auswärts, ist das absolute Wunschlos. Jeder der etwas anderes behauptet betreibt nur Tiefstapelei. Es gibt absolut null Ausreden, der BVB muss weiterkommen.

Im Prinzip hat das Team nur einen Star, und wie so oft bei solchen Mannschaften ist es ein Angreifer - Isco, der auch mittlerweile von halb Europa gejagt wird und sogar teilweise Teil des Lewa-Ibra-Rooney-Suarez-... Stürmerkarussells ist.

Zu Malagas Performance: Mit zwei klaren 3-0 Siegen in St. Petersburg und gegen Anderlecht war man schnell top in der Gruppe und hoch motiviert, und natürlich wird nach einem 3-0 immer vom Spiel geschwelgt... aber es war doch recht offen, die nüchternen Stats sind sehr ausgeglichen. Dann traf man Ende Oktober/Anfang November genau zum richtigen Zeitpunkt auf Milan - knapper 1-0 Sieg zuhause und draw im Meazza. Die restlichen zwei Spiele, bei denen es mehr oder weniger nur noch um die Currywurst (Chorizo?) ging, wurden 2-2 gespielt. Auch im Halbfinale hat man sich gegen Porto nicht mit Ruhm bekleckert. Eigentlich war Malaga nur einmal klar die bessere Mannschaft: im letzten Gruppenspiel zuhause gegen Anderlecht. Von einer spielerischen Dominanz wie wir sie gegen Topgegner, z.B. in Manchester gezeigt haben, kann da keine Rede sein. Auch wenn nun so manch einer, in erster Linie Kloppo, natürlich das ganze umdrehen und Malaga stark reden wird ohne Ende.

Verfasst: 15.03.13 22:18:07
von Bagstone
Malaga-Profi Joaquin: "Auf diesem Niveau gibt es keine leichten Gegner. Aber wir werden gute Chancen haben, wenn wir so spielen wie bisher. Wir müssen den maximalen Respekt vor Borussia Dortmund haben. Das ist eine Mannschaft, die guten Fußball spielt. Wir müssen 200 Prozent geben, um diese Runde zu überstehen."

ROFL! :D Hat jemand andere Stimmen von Malaga? Aber das klingt ja mega überheblich.

Verfasst: 15.03.13 23:24:43
von mabe
Wir müssen den maximalen Respekt vor Borussia Dortmund haben. Das ist eine Mannschaft, die guten Fußball spielt. Wir müssen 200 Prozent geben, um diese Runde zu überstehen.
Überheblich???

:roll:

Verfasst: 15.03.13 23:29:30
von Bagstone
Aber wir werden gute Chancen haben, wenn wir so spielen wie bisher
Das ist überheblich, wenn man Malaga zuvor mal spielen sehen hat. Wenn sie so spielen wie in Porto gibt's ein Gemetzel.

Verfasst: 16.03.13 12:21:20
von x3ro
wobei auch klar ist, dass er jetzt nicht hingeht und sagt "wir werden, wenn alles normal läuft, verlieren".
Wobei man sagen muss, auch diese zwei spiele gegen malaga muss man erstmal spielen (wer hätte gedacht, dass die bauern es tatsächlich nochmal spannend gegen AFC machen) ..ich zahl dann beim chantreff ins phrasenschwein

Verfasst: 16.03.13 13:32:43
von mabe
Also ich finde das überhaupt nicht überheblich, aber es ist natürlich jedem selbst überlassen wie er das interpretiert.

Verfasst: 17.03.13 16:05:28
von zzAng
Finds auch nicht überheblich. Ist ja auch nicht so, dass sie von vornherein chancenlos sind.

Verfasst: 17.03.13 16:50:08
von Bagstone
Meiner Fresse, dann halt nicht überheblich.

Ich habe nach Stimmen von Malaga gefragt und gesucht, aber nix gefunden, ausser diesem kleinen bisschen von Joaquin, und das ist auch nur von der offiziellen Klubwebsite zitiert und übersetzt. Da steht dann weiter: "We watched the draw after this morning's training session. Every team at this level is going to be tough, but we're pleased with our rival [...]". Ich würde gerne mal Pellegrini hören.

Ich hätte einfach gedacht dass man in Malaga lieber ein anderes Los gezogen hätte als die Mannschaft, die Real Madrid und Manchester City auswärts (!) an die Wand gespielt hat. Dass man dort eher genervt davon wäre, dass man einen der klaren Mitfavoriten auf den CL-Sieg bekommt, aber von allen Mitfavoriten den am wenigsten klangvollen Namen. So in etwa wie Donezk das dümmste Los für uns war, weil die Mannschaft sicherlich nicht schlecht war (halt geschwächt durch den Abgang von Willian und die Tatsache dass die noch in der Saisonvorbereitung waren) aber es schwerer ist sich gegen die zu motivieren als gegen Real oder City. Dass wir dennoch Donezk so an die Wand gespielt haben lässt mich vollkommen beruhigt auf die Duelle mit Malaga schauen. Könnte man übrigens auch überheblich nennen, bin mir der Ironie vollkommen bewusst. Aber erstens bin ich BVB-Fan und daher nicht objektiv in der Sache, zweitens sind wir Favorit in der Paarung, und drittens ist Malaga eh nur 'ne Eis-Sorte.

Verfasst: 17.03.13 17:32:12
von Chris
easy win