Hilfe! Mainboard kaputt?

Fragen? Vorschläge? Kritik? Her damit!

Moderator: Moderatoren

Antworten
qde
Operator
Beiträge: 818
Registriert: 28.07.03 17:50:10
Kontaktdaten:

Hilfe! Mainboard kaputt?

Beitrag von qde » 18.05.04 08:45:48

hallo freunde,
ist zwar etwas offtopic, doch trotzdem sehr wichtig. ich habe mir ein nues gehäuse für meinen pc gekuft und nun nach umbau probleme ihn wieder zum laufen zu bekommen. wenn ich ihn an schalte, dann drehen sich festplatte, netzteil, cpu lüfter, graka lüfter und auf dem monitor erscheint dieser "start-bildschirm" (damit meine ich weiss auf schwarz die informationen wieviel ram er pc besitzt, welcher prozessor drin ist und dass man auf del drücken soll um ins bios zu kommen). danach passiert leider nix! auf einen piep warte ich ebenfalls vergebens.

den ram habe ich bereits ausgiebig getestet und herausgefunden, dass es nicht an ihm liegen kann... neues netzteil sowie die kleinen stecker vom anderen gehäuse (HDD LED, Power SW etc.) habe ich ebenfalls ausgetauscht - ohne erfolg. ins bios komme ich übrigens auch nicht, wenn ich es auswähle! er zeigt mir jedoch mit einem pfeil vor der option an, dass ich demnächst zu erwarten hätte er würde da reingehn. (komischer satz) was kann ich nun noch tun? ist das mainboard kaputt? kann das mainboard überhaupt kaputt sein, wenn die grafikkarte das bild liefert? müsste der rechner ohne angeschlossene festplatte piepen? was verursacht dieses piepen? fragen über fragen. ich wollte donnerstag morgen eigentlich verreisen, aber ich werde wohl absagen müssen, wenn ich bis dahin meinen an meinem pps-vortrag nicht weiter arbeiten kann. ihr seid meine einzige rettung. enttäuscht mich nicht!
dannke

Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 18.05.04 09:53:47

was steht denn auf dem bios-bildschirm beim hochfahren? irgendein grund warum du "del" drücken sollst?
wenn du del drückst passiert nichts? vielleicht tastatur kaputt?
wenn das mainboard vorher funktioniert hat, ist die sache schon recht komisch. wenn ein stecker falsch sitzt (tastatur/hdd/floppy/etc) dann meldet sich der pc mit der entsprechenden meldung "floppy disk failed" "keyboard error" "primary master drive failed" etc.
die LED's (hdd, power etc) sind alle total egal, der einzige stecker der MUSS ist power switch, denn sonst kannst du den pc nicht anmachen... die anderen sind nur "status" (ob z.b. die hdd arbeitet).

wenn keine der o.g. fehlermeldungen kommt, aber das bios trotzdem nicht in die boot partition der 1. platte geht, dann könnte es das board sein.

zur frage "läuft das system ohne angeschlossene hdd überhaupt" => ja, aber es kommt die meldung "primary master hdd failed" denn das bios kann keine boot sector auf der 1. platte finden um ein system zu starten.

das du aber nicht mit tastendrücken weiterkommst, macht mich stutzig. mal tastatur austauschen? im extremfall mainboard austauschen, musst du halt jmd. finden, der bereit ist, seinen pc auch zu zerpflücken..

zu den piep-codes: google mal nach mainboard hersteller + beep codes oder so... vielleicht findeste was
ansonsten auf der HP des herstellers selbst

qde
Operator
Beiträge: 818
Registriert: 28.07.03 17:50:10
Kontaktdaten:

Beitrag von qde » 18.05.04 11:32:28

stop!
das mit dem DEl drücken steht IMMER da, wenn ich hochfahre. egal ob der rechner funkt oder nicht. normalerweise wird dieser "startbildschirm angezeigt", DANN macht es piep und er initialisiert die festplatten.
jezt zeigt er den "startbildschirm" und macht garnix. die tastatur ist 100% nicht kaputt, weil nach drücken auf "del" der bekannte pfeil neben "setup" erscheint. normalerweise müsste er dann halt wenige sekunden darauf ins bios gehen, aber wie schon gesagt macht er ganix. ob ich festplatten und lufwerke angeschlossen habe macht kein unterschied. es piept nicht!!
ich habe den power switch jetzt bereits mit beiden alten gehäusen bereits vergebens getestet. ich bin mir auch recht sicher, dass ich ihn an die richtige stelle gesteckt habe, da ichs mir vorher extra abgeschrieben hab.

es sieht arg nach mainboard defekt aus, oder?
scheisse

ps: beep codes helfen mir nicht weiter, WEIL DAS VERDAMMTE SCHEISS DING JA NICHT PIEPT!!

der sogenannte "startbildschirm" sieht in etwa so aus: http://www.elitegroup.de/bilder_sonstig ... elease.jpg
ist halt das, was als erstes erscheint wenn man den pc anmacht.

Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 18.05.04 15:39:57

achso sorry, ich hatte dich an einigen wichtigen stellen falsch verstanden.

wenn er nicht piept, keine fehlermeldung ausgibt aber auch nix tut, siehts wohl nach nem mainboard error aus, bzw. fehler im bios-baustein oder irgendeiner der feinen leitungen auf dem mainboard, so das der nich da reingeht. sehr komisch...

hm wie gesagt, ist zwar kompliziert, aber mal alle komp. zu einem anderen mainboard stecken...

wie siehts denn im alten tower aus, läuft der da auch noch? oder auch nich mehr?

qde
Operator
Beiträge: 818
Registriert: 28.07.03 17:50:10
Kontaktdaten:

Beitrag von qde » 18.05.04 17:52:39

da lief er auch nicht mehr! ich habs geschafft.. :DD
ich hab einfach mal bios batterie rausgenommen und jumper umgeschaltet. spaeter weder rein und nun gehts :) nur piepen tut er jetzt nicht mehr. aber egal :>

Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 18.05.04 21:49:38

bios reset? wie in dem lustigen thread? na dann...

viel glück noch weiterhin und viel spaß im urlaub

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste