Tippe die Abschlusstabelle 2013/2014 MIT Kommentaren

Comunio, FIFA, PES, Minigolf... hier ist Platz dafür.

Moderatoren: Chris, zzAng, x3ro, mabe, Moderatoren

Naikonix
Modefan
Beiträge: 5
Registriert: 22.03.06 00:08:36
Kontaktdaten:

Beitrag von Naikonix » 07.08.13 18:22:08

1. Borussia Dortmund (Oh du schöner BVB!)
Wie soll ich denn anderes (mit Herz) tippen? Man kann es aber schönreden: Wir spielen besser in der Defensive und überraschen die selbstverliebten Bayern. Wir haben uns gut verstärkt, möge MG bei Bayern versauern. PS: Ich freue mich schon auf das Heimspiel gegen die Bazis.

2. Bayern München
S.o., Bayern wird international wiederholt sehr viel reißen, in der Liga aber hinter den Erwartungen bleiben. Auch in dieser Spielzeit werden sie den BVB in der Liga nicht schlagen können. Bonustipp: 1:0 (für den BVB) in München, 3:0 in Dortmund.

3. Sch*lke 0:4
Die alte Leier, die Blauen sind stark und wollen oben angreifen. Is klar. Das Übliche wird der Fall sein. Der dritte Platz wird erst zum Ende der Saison erreicht, weil Leverkusen strauchelt

4. Bayer Leverkusen
Kießling schießt mal wieder eine Bude nach der anderen, logisch dass das trotzdem nicht für Löw reicht. Die wichtigen Spiele verliert Leverkusen aber (wie gewohnt)

5. Hannover 96
Hannover überrascht und gewinnt tatsächlich mehrere Auswärtsspiele!

6. VFL Wolfsburg
Irgendwann muss das Kapital zu Buche schlagen. Andernfalls ist Hecking nach der Saison nicht mehr Trainer.

7. Eintracht Frankfurt
Veh ist ein Guter und tat gut daran nicht zu den Blauen zu gehen. Frankfurt schlägt sich auch im verflixten zweiten Jahr wacker. (Hoffentlich berücksichtige ich das dieses Mal beim Tippen :-))

8. Borussia Mönchengladbach
Los geht das Niemandsland der Tabelle, das man irgendwie ausfüllen muss.

9. VfB Stuttgart
Gute Mannschaft, scheiß Trainer. Außerdem hege ich Antisympathien seit dem letzten Auswärtsspiel, das ist aber eine andere Geschichte.

10. Mainz 05
Mainz halt. Zum absteigen zu gut, für Europa zu schlecht.

11. SC Freiburg
Das letzte Jahr bleibt (leider) eine Ausnahme, da kann auch Streich nicht viel dran ändern. Auch hier lasse ich mich gerne überraschen.

12. 1. FC Nürnberg
Zu Nürnberg kann ich nicht viel sagen, die sind halt immer dabei.


13. TSG Hoffenheim
Schade…wir hatten es selbst in der Hand, dass diese Mannschaft in der Tipptabelle nicht auftaucht. So eine Chance kommt so schnell nicht wieder 

14. HSV
Schade, ich würde sie so gerne absteigen sehen, aber es gibt einfach schlechtere Mannschaften. Hauptsache die Spiele gegen den glorreichen BVB laufen dieses Mal „besser“. Heißer Tipp für den ersten Trainerwechsel nach der grandiosen Vorbereitung!

15. Werder Bremen
Dieses Mal wird es noch knapper, aber es reicht, obwohl wieder weniger als 40 Punkte erspielt wurden.

16. FC Augsburg
Irgendwie mochte ich Augsburg. Beachtlich wie sie mit ihren Mitteln gespielt haben (wenn auch oft nicht ansehnlich). Diese Saison reicht es ganz knapp für die Relegation. Frohes Gelingen!

17. Hertha BSC
„Hey das geht ab, die Hertha steigt wieder ab!“ ;-)

18. Eintracht Braunschweig
Irgendwie ein Standardtipp. Aber ich vermute sie werden an Fürth erinnern, gerne lasse ich mich überraschen.

Leguanson
Operator
Beiträge: 1225
Registriert: 18.08.03 17:04:57
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Leguanson » 08.08.13 08:55:23

1. Borussia Dortmund - Wer den Supercup holt, kann auch die Meisterschaft holen. Nee, aber warum eigentlich nicht? Vermeintliche Schlüsselspieler aus dem Mittelfeld hat man in den letzten Jahren schon mehrfach ersetzt, und sonst ist die eingespielte Truppe beisammen. Der nörgelnde Lewandowski bombt sich wieder in (Tor-)Laune und Miki wird zu Europas MVP. Soweit mein Tagtraum :-)

2. FC Bayern - Mir ist kein historisches oder aktuelles Beispiel einer Vereinsmannschaft bekannt, die je ein solches Überangebot an herausragenden (offensiven) Mittelfeldspielern besessen hätte. Ich hoffe, dass wird sich nachteilig auswirken (zuviele Garnelen verderben die Paella, Stierkämpfe im Training etc). Genauso gut kann Bayern aber auch wieder heftig rulen. In der CL Top-Favorit (vor Barca et al).

3. Bayer Leverkusen - Die Transfers lesen sich mE gut (bei verkraftbaren Abgängen) und ich sehe bei der Werkself eine gewisse strategische und personelle Konstanz, die sich langsam auszuzahlen scheint.

4. Schalke 04 - Ich wünschte ja, ich könnte etwas Originelleres tippen als die Top 4 der letzten Saison einfach wieder aufzuschreiben, aber mE sind das einfach die vier bestbesetzten Teams und ich sehe keinen der schlafenden Riesen, der kurz vorm Aufwachen ist. Mit Goretzka hat man eine interessante Ergänzung zu Draxler, Szalai floppt allerdings.

5. VfL Wolfsburg - Hecking kann personell aus dem Vollen schöpfen um formt ein Team, dass um die CL-Quali mitspielt. Mein "Geheimtipp", wenn man so will. Die Liga ist erbost, eine Mannschaft mit so wenigen Fans gewinnt auch Auswärtsspiele.

6. Borussia Mönchengladbach - Letzte Saison war nach der Entfernung des personellen Rückgrats eine schwierige Übergangsphase, trotzdem wäre man fast wieder in der EL gelandet. Diese Saison wird es wieder eine kompaktere und schwerer zu schlagende Borussia geben.

7. VfB Stuttgart - Der Kader ist besser als die Leistungen der Mannschaft. Wenn die Schwaben es schaffen, den Problembär loszuwerden, kanns auch noch weiter nach oben gehen.

8. Hamburger SV - Ähnliche Saison wie die letzte. Vereinzelt vorhandene individuelle Klasse blitzt hie und da auf, ansonsten dominiert der Fink'sche Stagnationsfußball.

9. Hannover 96 - Letzte Saison war Hannover genau in der Mitte der Tabelle zu platzieren ein Volltreffer. Warum nicht nochmal. Ein Team eben, das ab und zu unbemerkt ein paar Mal gewinnt und verliert und das einem - wenn man alle 18 Bundesligisten aufzählen soll - als letztes einfällt.

10. Werder Bremen - Jahr 1 nach Schaaf wird zum gordischen Dutt. Der neue "Träner" auf dem Chefsessel liefert messerscharfe Analysen seiner Hilflosigkeit. In der Bundesliga früh im Mittelfeldnirvana festgekettet, kann man sich ganz auf den Pokal konzentrieren (vom Fernseher aus :D)

11. Eintracht Frankfurt - Eines der beiden Überraschungsteams der letzten Saison kehrt unfreiwillig, aber gut gelaunt dank lang ersehnter Europapokalnächte ins (relativ sichere) Mittelfeld der Liga zurück.

12. SC Freiburg - Siehe Frankfurt. Um den Jimi Hendrix der Bundesligatrainer wird es etwas ruhiger, die Breisgauer bleiben aber im heimischem Stadion schwer zu schlagen.

13. TSG Hoffenheim - So eine Aufregung wie im letzten Jahr will Hopp nicht nochmal erleben. Deshalb wird er im Winter notfalls Bale von Real loseisen. Wahrscheinlicher aber ist, dass sich Hoffenheim auch so im (hinteren) Mittelfeld der Liga einnisten wird.

14. Mainz 05 - Tuchel würde gerne mit mehr kochen als mit Wasser, aber da ist nicht viel. Nimmt schon während der Saison Tuchelfühlung zu größeren Clubs auf. Die Fanszene ist wütend und enttäuscht, der Clown des Unterrangs weint bitterlich.

15. Hertha BSC - Große Sprünge der beiden Aufsteiger wird es diese Saison nicht geben. Die Hauptstädter schlagen sich im direkten Vergleich etwas besser als die BTSVler, oft aber werden wieder Nahaufnahmen vom verzweifelt-sorgenvollen Preetz im Fernsehapparat zu sehen sein (niemand leidet schöner). Am Ende knappe Rettung.

16. 1. FC Nürnberg - Halb zieht man sie, halb sinken sie hin. Zuviel halbgutes Mittelmaß im Kader führt zu akuter Abstiegsnot, am Ende müssen die Franken in der Relegation nachsitzen, da allerdings erfolgreich.

17. FC Augsburg - Ich ziehe meinen Hut vor diesem tapferen Club, aber irgendwann geht die Reise eben wieder in etwas ruhigere Gefilde der zweiten Liga.

18. Eintracht Braunschweig - Satz mit X. Oder besser gesagt: Mit XVIII. Der Aufstieg hat der Fanszene außerdem nicht gut getan.
Eurosport: Gibt es etwas, was Ihnen nicht gefällt am heutigen Fußball?
Ronaldinho: Ich mag alles am Fußball, alles. Was mir nicht gefällt, ist, nicht spielen zu können. Es wäre perfekt, wenn ich immer spielen könnte.

Henning
Modefan
Beiträge: 24
Registriert: 17.06.05 15:26:56
Wohnort: Dortmund

Hennings Tabellentipp

Beitrag von Henning » 08.08.13 14:26:42

1. BV Borussia Dortmund Die gelbe Wand von Borussenspielern überwältigt jeden Gegner. Die Rekordpunktzahl von 91 wird pulverisiert. DFB Pokalfinale gegen SC Wiedenbrück 2000 und Channeltreff in Lisboa.

2. Bayer 04 Leverkusen Holzhäuser und Co. beissen sich zu Beginn am BVB fest. Jedoch hätte Lev besser auf Lewandowski gesetzt als auf Hypiäa. Son schiesst 20+ Tore.

3. VfL Wolfsburg Hecking bastelt ein System mit dem die Mannschaft auf Punktejagd geht.

4. FC Bauern München Tohuwabohu an der Säbener. Die ersten 5 Spiele holt PEPsi 1 Punkt und der Start missglückt. Die Stammspieler der Triplesaison erreichen ihr Leistungsvermögen nicht und wirre Rotation führt zu Unsicherheiten und Punktverlusten. Die Rückrunde wird vom Hoeneß-Prozess übeschattet, woran jeder Bayernfan und -spieler zu Grunde geht.

5. FC Scheisse^4 Nix neues auf Scheisse.

6. Borussia Mönchengladbach Gladbach mit ansehnlichen Fussball, welcher mit der EL belohnt wird.

7. Hannover 96 Kinds vollmundiges Saisonziel darf nicht erreicht werden.

8. FSV Mainz 05 Solide Arbeit in Mainz. Werden aber wohl langweilige Spiele.

9. Sport-Club Freiburg Trotz der Verluste wichtiger Breisgauer Schlüsselspieler schafft es ein Streit neue gute Spieler aus den Hut zu zaubern, die ihr Team zum einstelligen Tabellenplatz befähigen.

10. Eintracht Frankfurt Veh ey, mehr fällt ihr dazu nicht ein. Wie hat der nur den VfB zum Meistertitel geführt. OK, weil wir scheisse vernichtet haben, aber sonst?

11. Hertha BSC Jasmin Die Leidenschaft der Tickerqueen reicht nicht aus die Westberliner höher zu pushen.

12. 1.FC Nürnberg Langweilig

13. VfB Stuttgart Blabadia...

14. Werder Bremen Schaaf, ähm quatsch Dutt rettet nach einer miserablen Hinrunde den Klassenerhalt. Einkaufswut im Winter, falls Geld da ist. Teq wird HSV Fan.

15. Eintracht Braunschweig Hank supportet zusammen mit Mona im Ultrà-Block, so dass ein Abstieg abgewendet wird. Ein Kind wird geboren.

16. Hamburger SV Nach diversen Trainerwechseln schafft es der HSV nur in die Relegation. Ob es der Abstieg wird, zeigen spannende Spiele gegen Kölle.

17. TSG 1899 Hoffenheim Runter mit dem Pack.

18. FC Augsburg Schade, oder auch nicht.

lexx`-
Modefan
Beiträge: 10
Registriert: 21.11.09 15:58:54

Beitrag von lexx`- » 08.08.13 15:37:08

1. Audi-, Adidas-, Telekom-, Coca Cola-, Hypovereinsbank-, IM-tech-, Lufthansa-, Paulaner-, Samsung-, Yingli Solar- Werksteam
Nach anfänglich schwachem Start, greift das System von Pep und sie werden mit knappen Vorsprung Meister. Der Fussball wird ähnlich langweilig anzusehen sein, wie die Spiele von Barca und der spanischen Nationalmannschaft. Er wird das System 'Pipi-Kaka' etablieren.

2. BV Borussia Dortmund
Henrikh wird Spieler der Saison und bester Torschütze des Vereins. Jonas Hofmann gelingt der Durchbruch und Marian Sarr erkämpft sich gegen Ende der Saison einen Stammplatz und verdrängt Neven. Mats flankt bis zu 4 Spielerfrauen.

3. Herne-West
Leon Goretzka lässt sich die Zähne richten, Draxler bricht sich wieder was. Tönnies beliefert die JVA München mit seinen Würstchen, Hoeneß denkt an Selbstmord. Meh, mehr will ich nicht schreiben.

4. Bayer 04 Leverkusen
Son wird einschlagen und wir werden uns ärgern ihn nicht verpflichtet zu haben. Kießling wird Torschützenkönig, aber nicht mit zur WM genommen.

5. VfL Wolfsburg
Gustavo stabilisiert das Mittelfeld und es wird laufen.

6. Borussia Mönengladbach
Kruse wird sie in die EL-Kicken und de Jong wieder nicht über die 10 Tore-Marke kommen.

7. Hannover 96
Diouf wird vor der Winterpause für Stress innerhalb der Reihen sorgen, weshalb sie in der Rückrunde die EL Plätze nicht erreichen werden.

8. VFB Stuttgart
Schießen einfach keine Tore. Leitner wird auf die Bank verfrachtet und Bruno knallt seine Freundin + 3 andere Spielerfrauen.

9. Werder Bremen
Überwinden das Tief. Reicht für eine Saison im Mittelfeld.

10. Mainz 05
Reicht nicht für mehr, halten sich aber stabil.

11. TSG Hoffenheim
Hätten wir sie doch einfach abgeschossen. :-(

12. 1.FC Nürnberg
Ginczek wird der beste Stürmer des Glubbs seit Jahren. Werden nicht einmal in der Abstiegszone stehen.

13. SC Freiburg
Die Abgänge und die Doppelbelastung machen sich bemerkbar. Sehe ein schnelles Ende auf der europäischen Bühne und das bleibt in den Köpfen stecken.

14. Eintracht Frankfurtz
Nach anfänglich gutem Start werden sie nach hinten durchgereicht. Die SGE Ultras werden min. ein Stadion abbrennen.

15. Hamburger Sportverein
Retten sich wieder kurz vor dem Ende. Trauriges Geschichtchen.

16. 1.FC Augsburg
Reicht wieder nicht für einen Abstieg. Dabei will ich doch jegliche Vereine aus Bayern mal aus der Liga raushaben ...

17. Hertha BSC
Sorry Jasmin. Preetz verunsichert mit seinem Blick die Mannschaft, da sie nicht wissen in welche Richtung es geht. Folge: Direktabstieg.

18. Eintracht Braunschweig
Sehr schade, aber die gehen wohl direkt wieder runter. Eine traditionsreiche Mannschaft wie der BTSV hätten durchaus einen Verblieb in der ersten Liga verdient. Die spielerische Qualität reicht aber einfach nicht.

reen
Modefan
Beiträge: 41
Registriert: 28.04.13 22:16:28
Wohnort: Berlin

Beitrag von reen » 08.08.13 16:18:16

1. BVB
Ganz klare Kiste! Am Ende 7 Punkte Vorsprung auf Bayern. Reus wird Top-Scorer der Liga mit 37 Scorerpunkten. Der Vertrag mit Aubameyang wird in der Winterpause vorzeitig aufgelöst und er versucht sich in der Leichtathletik.

2. Bayern
Wallah nur Zweiter. Dortmund zu stark und Bayern mit viel Dusel und dank König Otto, der am 27. Spieltag übernimmt, gerade noch Vizemeister.

3. Schalke
Jo Draxler halt Welt auch wenn er an die 37 Scorerpunkte von Reus nicht ganz rankommt. Dennoch verdrängt er dank starker Auftritte Götze und Özil aus der Nationalmannschaft und hat seinen Stammplatz bei der WM sicher.

4. Hertha
Wer hätte es gedacht? Der Traum vom Finale dahoam 2015 lebt! Luhukay hat nur geblufft und Ronny ist in der besten Verfassung seines Lebens und schießt Hertha mit 23 Freistoßtoren in die CL-Qualifikation. Brooks entscheidet sich für die DFB-Elf zu spielen und hat seinen Stammplatz neben Hummels bei der WM sicher.

5. Leverkusen
Der Abgang von Schürrle wiegt schwerer als gedacht und Son wird es sich auf der Bank bequem machen müssen. Kießling allerdings knüpft an seine letzte Saison an und wird wieder Torschützenkönig mit 29 Treffern.

6. Stuttgart
Jo hasse sie aber denke werden ne ordentliche Rolle spielen diese Saison. Leitner wird zwar untergehen, doch Ibi und Traore werden die EL-Teilnahme durch eine überragende Aufholjagd in der Rückrunde letztendlich doch sichern.

7. Gladbach
Favre ist halt ein Taktik-Genie und Hrgota hat einiges wiedergutzumachen nach seinem Elferfail im DFB-Pokal. Temps Hoffnung Xhaka wird sich allerdings erneut nicht durchsetzen können und wird ab dem 4. Spieltag die Spiele der Gladbacher nur noch von der Bank aus schauen.

8. Hannover
Ka mir ist gerade kein anderer eingefallen. Heimstark sind sie ja!

9. Wolfsburg
Hab zwar kein Überblick darüber, wer gekommen und gegangen ist, aber glaub gehört zu haben, dass sie einen recht soliden Kader haben. Für Europa reicht es aber trotzdem nicht und das ist auch gut so!

10. Eintracht Frankfurt
Kommen mit der Doppelbelastung nicht klar und werden daher schlechter als in der Vorsaison abschneiden aber dennoch ein ordentliches Jahr für die Eintracht mit Heimsiegen gegen Bayern und Dortmund nach einer heftigen 0:4 Auftaktsniederlage in Berlin.

11. Hoffenheim
Leider.

12. Mainz
Nach der Hinrunde noch Platz 6, brechen sie in der Rückrunde ein und dürfen sich über den 12. Tabellenplatz freuen.

13. HSV
Jojo Europa :D

14. Bremen
Bremen hat Glück und Dutt wird nach dem 8. Spieltag als erster Trainer der Saison beim Punktestand von 6 Zählern rechtzeitig entlassen. Schaaf übernimmt wieder und sichert den Klassenerhalt.

15. Nürnberg
Ka wayneteam aber absteigen werden sie nicht.

16. Augsbug
Alle Jahre wieder! 18. nach der Hinrunde aber irgendwie werden sie sich in die Relegation retten und da gegen Fürth bestehen.

17. Freiburg
Außer meine Comuniogötter G. Fernandes und Mehmedi zeigt niemand auch nur ansatzweise Bundesligatauglichkeit. Holen allerdings völlig überraschend die Euro League im Finale gegen Manchester City, die es wieder einmal nicht schaffen die Gruppenphase der CL zu überstehen.

18. BTSV
Come on... =/
Zuletzt geändert von reen am 08.08.13 21:28:17, insgesamt 1-mal geändert.

Rayzor
Sitzplatzkanacke
Beiträge: 116
Registriert: 07.01.07 02:33:22
Kontaktdaten:

Beitrag von Rayzor » 08.08.13 19:32:24

1. FC Bayern - Damn, ich hasse es, wenn ich das sage, aber Bayern wird sich knapp durchsetzen.

2. Borussia Dortmund - Dieses Jahr eine knappere Entscheidung. Lewy wird im Winter noch zu den Buyern gehen, weil Mandzukic sich nicht länger von Pep in den Allerwertesten bumpsen lässt.

3. Bayer Leverkusen - sehr nice, dieser Son. Aber eben einer von vielen, die akribisch ackern. Die Abwehr stabilisiert sich recht schnell und wird kein Totalschaden mehr sein.

4. FC Schalke 04 - Nachdem Schalke nun einen Strafenkatalog für/gegen Tore bei Standards eingeführt hat, spielen die Mädels mit 9 Abwehrspielern. Einzig Szalai lungert vorne rum und die Spiele werden dadurch unansehnlich mit 1:0 gewonnen. Keller fliegt demnächst, nachdem man die CL-Quali nicht schafft.

5. VfL Wolfsburg - L. Gustavo wird kommen und markiert das brasilianische Bindeglied zwischen Naldo, Felipe und Diego. Und plötzlich läuft der Wagen wieder.

6. Hamburger SV - Krasser Shockshit, aber wahr. Der HSV ist wieder da! Die Imtech-Arena wird zur Festung, aber auswärts zeigen sich die alten Schwächen. Aber man ist wieder da, wo man hin will, in Europa.

7. VfB Stuttgart - Business as usual: Beschissene Hinrunde, dann bekommst Mo seinen Stammplatz und Bayern will ihn am Ende für 37 Mio. kaufen.

8. TSG Hoffenheim - Hoffe wurde von Gisdol stabilisiert. Die haben von Anfang an nichts mit dem Abstieg zu tun, können aber auch keine großen Akzente nach oben setzen. Der 8. Platz kommt zu Stande, weil 8-13 sehr eng zusammen liegen und Volland nach Brasilien will!

9. Hannover 96 - Rausch, Abdellaoue, Eggimann, Pinto. Alle wech... Das tut Hannover nicht gut. Zu viele gute Abgänge, besonders Pinto. Mit Bitttencourt kommt ein guter, der aber erst in der nächsten Saison besser wird. Diouf haut einfach zu oft kläglich daneben.

10. Borussia Mönchengladbach - Warum ist de Jong eingentlich 10 Mio wert? Und dieser Xhaka? Man man man. Maxi, Patrick und Raffael machen Spaß, aber der Rest zieht nicht genug mit. Der aufsteigende Stern BMG zerfällt im Mittelmaß zu Staub.

11. Eintracht Frankfurt - Armin macht weiter einen guten Job, in Europa schrammen sie knapp an der Sensation vorbei, indem sie die Gruppenphase erreichen und lange um einen Platz unter den ersten beiden Gruppenplätzen kämpfen. In der Liga spielt man um die goldene Ananas.

12. FSV Mainz 05 - Tuchel folgt Teq ins Tal der Tränen und wechselt zur Winterpause nach Schalke, nachdem Keller seinen Kredit langsam verspielt hat. Szalai fehlt zu sehr und das Spiel der Mainzer ist einfach nur grottenschlecht. Die Abwehr um Noveski und Svensson verhindert schlimmeres.

13. SV Werder Bremen - LOLOLOLO Tränenteq 20.000 Meilen im Tal der Tränen. Astronautovic wird der Führerschein entzogen - mal wieder - Boar und Fritz, der ist ja schon 32... krass. Petersen tut mir ein wenig leid. Bremen spielt so abgrundtief schlecht, das es sehr traurig ist, die Eurotruppe des vergangenen Jahrzehnts so am Boden zu sehen.

14. 1. FC Nürnberg - Der FCN bedient sich an den ausrangierten Hannoveranern. Obs hilft? Wiesinger ist zwar ein Guter, aber die Mannschaft hat zu wenig Potential.

15. FC Augsburg - Es wird eine harte Saison für Augsburg. Der kleine Lichtblick Koo ist wieder weg und ein erfahrener Jentzsch setzt sich zur Ruhe. Aber der FCA wäre nicht der FCA, wenn sie nicht nochmal das Wunder von Augsburg schaffen würden. Altintop ist da vielleicht das Zünglein an der Waage

16. SC Freiburg - Ginter und Zuck spielen ne klasse Saison und Hanke sorgt für den ein oder anderen Punkt, der zur Relegation reicht. Ansonsten verabschiedet sich der SCF früh von den ersten beiden Plätzen der Eurogruppe. Insgesamt ist das unten ne sehr enge Kiste und wird erst spät entschieden.

17. Hertha BSC - Fahrstuhl fahren ist so toll, denkt sich auch die Hertha. Vom Kader her sollte ein 12. Platz drin sein, aber die Hertha kann es nicht lassen und vergeigt es einfach. Man sieht sich in 2 Jahren wieder.

18. Eintracht Braunschweig - Der BTSV ist wie ein kleines Paradies im harten BL Alltag. Wirklich keiner rechnet mit dem Klassenerhalt und der Kader lässt eindeutig zu wünschen übrig. Aber das ist doch den Fans egal. Sie feiern ihr Team und tragen es durch die Saison. Die Krönung bleibt der Auswärtssieg bei Hannover 96 :D. Aber ansonsten gibt es ordentlich Haue.
Zuletzt geändert von Rayzor am 08.08.13 21:45:55, insgesamt 5-mal geändert.
1909% BVB

buba
Modefan
Beiträge: 1
Registriert: 08.08.13 20:02:48

Beitrag von buba » 08.08.13 20:08:04

1. Bayern Muenchen -> Auch wenn keiner einen Plan hat was der Pep Guardiola eigentlich von den Spielern will, ist der Kader gut genug und sie gewinnen
2. BVB -> BVB bleibt knapp hinter Bayern, was auch an der fehlenden Tiefe liegt, da einige Verletzungen in den drei Hochzeiten auftreten
3. Scheisse 04 -> Scheisse spielt eine gute Saison, auch dank Draxler der eine phenomenale Saison spielt. Keller wird endlich respektiert.
4. Leverkusen -> Leverkusen liefert sich ein Duell auf Augen mit Scheisse, faelt aber am Ende zurueck. Insgesamt ein gutes Jahr, aber es reicht noch nicht fuer mehr, da Son und andere noch zu jung sind.
5. Wolfsburg -> Endlich wieder Europa.
6. Gladbach -> Vielleicht das fruehe Ausscheiden im Pokal gibt dem Team die extramotivation in der Liga was zu reissen.
7. Hamburg --> Hamburg verpasst Europa, auch weil sie keinen gescheiten Stuermer haben
8. Stuttgart --> Spielen eine ordentliche Saison.
9. Hannover --> Wegen verletzungspech, absturz in der letzten saisonhaelfte.
10. Frankfurt --> Frankfurt kann die gute Form des Vorjahres nicht abrufen.
11. Freiburg --> Trotz eines komplett durchgemischten Kaders hat Freiburg nix mit dem Abstiegsplatz zu.
12. Nuernberg --> Fans wollten endlich besser als Platz 10 dastehen, leider reicht es nicht ganz.
13. Mainz --> Mainz hat tolle neue junge Spieler, aber ihnen fehlt die Erfahrung ihre Leistung konstant abzurufen.
14. Hertha BSC - Berlin bleibt in der Bundesliga, ein Riesenerfolg!
15. TSG Hoffenheim - Leider bleibt Hoffenheim in der Bundesliga.
16. Eintracht Braunschweig (gewinnen relegationsspiele) Der Kanadier Simeon Jackson spielt eine phenomenale Saison und auch wegen ihm koennen sie sich auf den Relegationsplatz retten.
17.Werder Bremen gewinnt mit Eichin an der Spitze kein einziges Spiel. Er wird gefeuert, aber Bremen hat nur Kackspieler im Kader, so das der Abstieg nicht vermieden werden kann. Ein Neuanfang tut ihnen aber vielleicht gut.
18. FC Augsburg kann das Wunder der vergangen 2 Jahre nicht wiederholen. Trotz dem Kanadier Marcel de Jong, der dauernd verletzungsbedingt fehlt und es sonst auch nicht in die Startelf schafft, steigt FCA weit abgeschlagen ab.

CowSlayer
Modefan
Beiträge: 44
Registriert: 13.12.08 15:37:30

Beitrag von CowSlayer » 08.08.13 22:48:31

Bild
01 FC Bayern München
Catch Me If You Can
Die Super-Bayern laufen alle davon. Niemand kann sie stoppen. Holt das Fernglas raus! Super-Pep bringt die ganze Welt zum Beben und jeder springt nackt und wild onanierend gegen die Wände. Bom chika wah wah.


Bild
02 Borussia Dortmund
Prestige - Die Meister der Magie
Klopp lässt auch ohne Fettsack Götze zaubern. Platz 2!


Bild
03 FC Schalke 04
Jäger des verlorenen Schatzes
EIN LEBEN LAAAAANG KEINE SCHALE IN DER HAND!


Bild
04 Bayer Leverkusen
...und täglich grüßt das Murmeltier
Kießling trifft jeden Spieltag und beschert Cow den Kicker-Sieg.


Bild
05 VfL Wolfsburg
Zwei glorreiche Halunken
Allofs und Hecking befördern Wolfsburg wieder ins internationale Geschäft. Die Defensive steht sicher und die Offensive in Form von Diego und Perisic beschert Cow den Kicker-Sieg.


Bild
06 VfB Stuttgart
Werner - Beinhart
Werner? Werner!


Bild
07 Borussia Mönchengladbach
Zeiten des Aufruhrs
Die Gladbacher bleiben ein unkonstanter Haufen.


Bild
08 Hamburger SV
Die fetten Jahre sind vorbei
Wie jedes Jahr: LOL HSV.


Bild
09 Eintracht Frankfurt
Angst essen Seele auf
Verkacken die Hinrunde, da sie sich nur auf die EL konzentrieren. Nach dem Ende des internationalen Abenteuers fängt man sich wieder.


Bild
10 Hannover 96
Endstation Sehnsucht
Hannover ist wieder dort, wo es vor ein paar Jahren war: im Niemandsland der Tabelle, die graue Maus der Liga, forever alone.


Bild
11 SV Werder Bremen
10 Dinge, die ich an Dir hasse
10 Stammspieler, die nichts taugen. Außer Petersen ist das die reinste Gurkentruppe. LOL TEQ.


Bild
12 FSV Mainz 05
Edward mit den Penishänden
Tuntentuchel würde Edward gerne mal die Hände schütteln. LOL TUCHEL.


Bild
13 1. FC Nürnberg
Happy Gilmore - Ein Champ zum Verlieben
Happy Ginczek verhilft Nürnberg zum Klassenerhalt und beschert Cow den Kicker-Sieg.


Bild
14 TSG Hoffenheim
V wie Vendetta
V wie Versager.


Bild
15 SC Freiburg
Voll auf die Nüsse
Viele Spieler verließen den Verein. Das konnte nicht gut gehen.


Bild
16 Hertha BSC
Der Himmel über Berlin
Man hört die Engel weinen: <Jasmin> Buhuu, Abstiegskampf.


Bild
17 FC Augsburg
Das ist das Ende
Halil Altintop. Rofldiekatz. Abstieg vorprogrammiert.


Bild
18 Eintracht Braunschweig
8 1/2
Mehr Punkte wird Braunschweig nicht einfahren. LOL HANK.
Zuletzt geändert von CowSlayer am 09.08.13 16:53:35, insgesamt 1-mal geändert.

ullwe
Südtribünensteher
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.08 13:55:38

Beitrag von ullwe » 09.08.13 11:13:24

01 Borussia Dortmund - Ole BVB. Nachdem Götze in der Wipa nach keinem für München absolvierten Spiel wieder an den BVB zurückverliehen wird, überholt der BVB am vorletzten Spieltag die scheinbar übermächtigen Bayern.
02 FC Bayern München - Im entscheidenen Spiel am Ende der Saison spielt Boateng eine unterirdische Partie. In der Halbzeit versucht Guardiola als Boateng aufzulaufen, wird aber von der Torrichterin erkannt. Da die Torrichterin allerdings nur Tore erkennen/aberkennen darf, kann Pep durchspielen.
--- Disclamer: Der Rest interessiert mich wirklich wenig. Wenn der HSV ganz unten drin steht ein wenig mehr, sonst eigentlich komplett gar nicht. ---
03 FC Schalke 04 - Leider. Draxler regelt 2/3 der Tore. Den Rest köpft Tele und jubelt immer in Richtung Süd.
04 Bayer Leverkusen - Werkself. Dick am Jammern dass quasi so gut wie Dortmund aber eglt auch nur quasi.
05 VfL Wolfsburg - Keine Porsche Qualität, aber VW taugt den meisten deutschen ja auch.
06 Hannover 96 - Weils eh direkt in der Nähe liegt.
07 Borussia Mönchengladbach - Weils ein wenig weiter weg liegt.
08 VfB Stuttgart - Kommen aber auch nur in die obere Tabellenhälfte durch Leitinho.
09 Eintracht Frankfurt - Noch eine gute Runde, nächstes Jahr geht es dann wieder runter.
10 SV Werder Bremen - Holen Ailton und Pizarro in der Winterpause. Mit Wiese als Trainer. Reicht aber trotzdem in der Gammelliga.
11 FSV Mainz 05 - Genau.
12 TSG Hoffenheim - Wird am Anfang unterschätzt werden, allerdings am Ende einbrechen. Oder andersrum.
13 SC Freiburg - Würde ich gern weiter oben sehen, aber Leeben ist ja kein Wunschkonzert.
14 Hamburger SV - Mindestens! Leider immer noch zu viel Qualität im Kader.
15 1. FC Nürnberg - Oh gott, die gibt es auch noch?
16 Hertha BSC - Chantreff in Berlin? Wird nur dieses Jahr gehen.
17 FC Augsburg - Weg! Weg! Weg!
18 Eintracht Braunschweig - Kann das immer noch nicht glauben. Schöne Stadt, kann ich empfehlen.

mabe
Dauerkartenbesitzer
Beiträge: 640
Registriert: 14.03.09 18:13:22

Beitrag von mabe » 09.08.13 12:28:53

Disclamer LOLOLOL :lol:

LuKeee
Sitzplatzkanacke
Beiträge: 168
Registriert: 29.07.08 11:22:36

Beitrag von LuKeee » 09.08.13 13:29:52

SPOX

1. Bayern - Auch beim FC Bayern gibt es Baustellen, wie das 2:4 im Supercup gegen Dortmund bewies. Es fehlte an Stabilität, beim schnellen Umschalten des Gegners auch an der Abstimmung. Die Besetzung der Sechser-Position(en) wird eine der spannendsten Fragen beim FCB. Klar ist: Die Bayern sind in Einzelfällen durchaus schlagbar, doch über eine ganze Saison kaum aufzuhalten. Bayern bleibt auch 2013/2014 das Nonplusultra des deutschen Fußballs.

2. BVB - Die Vorgabe für die Saison ist hingegen klar. Der Fokus liegt nicht auf den zwei Spielen gegen Bayern, die Punkte sollen anderswo geholt werden: "Unsere Gegner sind 16 andere Bundesligisten. Wir wollen uns nicht ständig mit den Bayern messen", erklärte Mats Hummels und fügte als Fußnote: hinzu: "Doch wenn wir auf sie treffen, wollen wir sie schlagen." Zur Meisterschaft dürfte es dennoch nicht reichen.

3. Schalke - Durch die gezielten Verstärkungen könnte Königsblau noch mal einen Sprung im Vergleich zur letzten Saison machen. Die direkte Qualifikation für die Champions League liegt im Bereich des Möglichen.

4. Leverkusen - Angesichts der unumstrittenen Dominanz der Bayern und des fußballerisch stärkeren Kaders der Dortmunder erscheint die Meisterschaft für Bayer allerdings utopisch. Wahrscheinlicher ist ein Duell auf Augenhöhe mit Schalke im Kampf um die Königsklasse. Und Sportdirektor Rudi Völler ist ohnehin der Meinung: "Wenn du die Champions League erreichst, ist das wie ein Titel."

5. Stuttgart - Mit einer gestärkten Abwehr und einem befeuerten Konkurrenzkampf in der Offensive scheint für Stuttgart einiges möglich, auch wenn Trainer Bruno Labbadia regelmäßig auf die Euphorie-Bremse tritt. Dennoch bleibt der VfB heißer Kandidat für die Europa League.

6. Wolfsburg - Was möglich ist, wurde in der Schlussphase der Rückrunde bereits angedeutet, als der VfL die letzten zehn Spiele ungeschlagen blieb.
Die Top 4 wird Wolfsburg wohl nicht angreifen können. Doch im Kampf um die Europa League besitzen die Wölfe durchaus gute Karten.

7. Gladbach - Der Bundesliga-Auftakt in München bietet da eine denkbar ungünstige Gelegenheit für eine feierliche Wiederauferstehung. Insgesamt bleibt Gladbach jedoch eines von zahlreichen Teams, das zu Recht auf die Europa-League-Plätze schielen darf.

8. Frankfurt - Die Erwartungshaltung ist gestiegen, weshalb Veh vehement auf die Euphorie-Bremse drückt: "Platz sechs ist nicht realistisch." Doch dahinter ist der Eintracht alles zuzutrauen.

9. Hamburg - Solange sich der HSV nicht in endlosen Personaldebatten verliert und die Mannschaft rechtzeitig zusammenfindet, wäre die Europa League im Bereich des Möglichen. Doch besonders ersteres ist beim HSV schwer auszuschließen.

10. Hannover - Zumal mit Mame Diouf einer der wichtigsten Offensivspieler allen Dufner-Dementis zum Trotz wohl vor dem Abschied steht. Angesichts der Umstände wäre ein einstelliger Tabellenplatz schon ein kleiner Erfolg.

11. Freiburg - Davon ist speziell mit Blick auf das Auftaktprogramm - FCB, BVB und Bayer an den ersten sieben Spieltagen - auszugehen. Eine erneute Qualifikation für die Europa League ist deshalb außer Reichweite. Mit dem Abstieg wird der SC jedoch genauso wenig zu tun haben.

12. Hoffenheim - Die Kaderstärke zum Klassenerhalt besitzt 1899 gewiss. Und zum ersten Mal seit langem scheint es, als hätte der Trainer auch eine echte Mannschaft geformt.

13. Mainz - Doch Offensivspieler vom Kaliber Szalai gibt es in Mainz nun keine mehr. Insbesondere deshalb wird es schwer für die 05er, sich im Bundesliga-Mittelfeld zu etablieren. Der Abstieg sollte allerdings auch kein Thema sein.

14. Bremen - Bremen droht ein schweres Übergangsjahr, in dem womöglich auch die Geduld von Fans und Vereinsführung mit dem neuen Trainer auf die Probe gestellt wird.

15. Hertha - Dennoch wirkt seine Mannschaft auf die anstehende Spielzeit gut vorbereitet, der Kader ist erstligatauglich. Sollten schwerwiegende Verletzungsprobleme ausbleiben, packt die Hertha den Klassenerhalt.

16. Nürnberg - Dass auf den FCN-Coach noch viel Arbeit zukommt, bewiesen die beiden verpatzten Generalproben im Testspiel gegen Mönchengladbach (0:3) sowie die schmerzhafte Pokal-Niederlage in Sandhausen (3:4 n.E.). Sollte Nürnberg nun auch noch Hiroshi Kiyotake abgeben, der offenbar von Aston Villa umworben wird, dürfte die Aufgabe ungleich schwerer werden.

17. Augsburg - Ein gleichwertiger Ersatz für Goalgetter Sascha Mölders ist nicht vorhanden, dahinter ruhen alle Hoffnungen auf Jan Moravek und Neuzugang Halil Altintop. Letzterer befindet sich jedoch nach wie vor auf der Suche nach der alten Form. Unter den 17 Konkurrenten lässt sich mit Braunschweig lediglich ein Team finden, dass Augsburg wohl hinter sich lässt. Um nicht sicher abzusteigen, muss der FCA hoffen, dass eine vermeintlich bessere Mannschaft eine verkorkste Saison erwischt.

18. Braunschweig - Da die anderen vermeintlichen Abstiegskandidaten qualitativ und in der Breite aufgerüstet haben, hat Braunschweig zumindest auf dem Papier die schwächste Mannschaft der Liga und spielt ab dem ersten Spieltag gegen den direkten Wiederabstieg. Alles andere als die direkte Rückkehr in die Zweitklassigkeit wäre eine große Überraschung.

Hank
Modefan
Beiträge: 24
Registriert: 06.08.09 18:52:36

Beitrag von Hank » 09.08.13 15:44:38

1. München
münchen bayern ist wie jeder weiß
mit viel Geld in den Händen
im großen nur der letzte scheiß
trotzdem lassen sie die gegner verenden.

2. Dortmund
der brillenmann in großer rage
zum fc bayern hin, sie gehen wollen
um mitzumischen in der ligas beletage
ein jahr noch bleiben sie dann sollen

3. Leverkusen
Aspirin und HIV
in leverkusen weiß man ganz genau
für ganz oben reicht es nicht
deswegen macht sich samy gleich zum wicht.

4. Gelsenkirchen
Im Keller wollen sie nicht stehen
deswegen muss im winter einer gehen
Helden werden sie dann brauchen
um im Sommer den joint zu rauchen

5. Wolfsburg
Am achten Spieltag weht der Wind
die braunschweiger zu gaste sind
Schellen links und rechts sie dann kassieren
sich gegen den nachbarn sie blamieren.

6. Hamburg
Thorsten Fink wird am 10. Spieltag entlassen und Lothar Matthäus findet endlich einen Job in der Bundesliga.
7. Gladbach
Zur Winterpause wird bekannt dass Luuk de Jong eine Affäre mit Silvie van der Vaart hat. Er wird daraufhin in die Amateurmannschaft verbannt und bestreitet kein Pflichtspielt mehr für die Fohlen.
8. Mainz
Die Schiedsrichter sind Schuld dass Mainz nicht die Internationalen Plätze erreicht.
9. Hoffenheim
Licht und Schatten wechseln sich ab. Am Ende reicht es für einen Platz in der oberen Tabellenhälfte.
10. Frankfurt
Armin Veh war mal der beste Trainer der Welt.
11. Stuttgart
Ja, nein oder vielleicht.
12. Hannover
Am 10.11. liegt Hannover in Trümmern. Im Braunschweig Block wird ein "DANKE DEUTSCHE BAHN" Banner hochgezogen.
13. Berlin
Freikarten und Freibier. So wird in Berlin bei Heimspielen das Stadion gefüllt. Das geht ab!
14. Bremen
Schlittern mit viel Dusel am abstieg vorbei. Nach der Ära Schaaf braucht es noch etwas Zeit bis an der Weser wieder alles seine geregelten Bahnen geht. Die kleinen Strolche sorgen immer wieder für Schlagzeigen
15. Braunschweig
Dank Kumbela hält Braunschweig die Klasse und Hank gewinnt den Tabellentipp.
16. Augsburg
Hier beginnt der Bodensatz der Liga. Verkriechen sich wieder dahin wo sie hingehören
17. Freiburg
Fahrradfahrer dieser Stadt.
Backgammon-Spieler dieser Stadt.
Tanztheater dieser Stadt.
Ich weiss nicht, wieso ich euch so hasse

18. Nürnberg
Werden 18. weil schlechtes team der liga
Zuletzt geändert von Hank am 10.08.13 12:47:27, insgesamt 3-mal geändert.

AMD
Operator
Beiträge: 413
Registriert: 19.08.02 13:50:47
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von AMD » 09.08.13 17:07:35

1. Ballspielverein Borussia - siehe auch meinen Tipp vom letzten Jahr. Und dem Jahr davor. Und dem Jahr vor dem Jahr davor. U.s.w.

2. FCB - Ganz ehrlich: Nur aus Mangel an Alternativen. Ich weiß einfach nicht, wer aktuell über eine ganze Saison Dortmund und eben Bayern das Wasser reichen soll. Bayern hat diese Saison den Nachteil des Wechsels im Traineramt, den meiner Meinung nach die sensationellen Verstärkungen nicht kompensieren können.

Zwischen

3. Gelsenkirchen und
4. Leverkusen wird es denke ich einen spannend Zweikampf um Platz 3 geben, bei dem Leverkusen am Ende die Puste ausgehen wird.

5. Wolfsburg - auch wenn der VfL sicherlich in andere Regionen gehört, wird Platz 5 am letzten Spieltag gegen Gladbach gesichert, das in ein Tal der Tränen ausbricht, denn...

6. Gladbach - sonst wäre diese komische andere Borussia auf diesem Platz gelandet.

7. Hannover - ein respektabler Platz für diese Truppe.

8. Freiburg - wieder eine gute Saison, doch diesmal reicht es nur für Platz 8.

9. Stuttgart - eigentlich auch nicht schlecht, aber zu wenig für schwäbische Ansprüche, weischt?

10. HSV - mehr ist nicht drin.

11. Frankfurt - für Frankfurter Verhältnisse prima da der Klassenerhalt rechtzeitig gesichert wurde.

12. Hertha - ebenfalls sicherer Klassenerhalt, nicht mehr, aber auch nicht weniger

13. Nürnberg - super Saison für Nürnberg, wenn's in Erfüllung geht.

14. Bremen - Oh oh Bremen... zum Glück gibt's noch schlechtere.

15. Augsburg - zum Beispiel Augsburg. Irgendwie wird sich dennoch gerettet.

16. Mainz - leider eine Grotten Saison für den sympathischen Klub mit dem Versuch einer Klopp-Kopie...

17. Hoffenheim - wird Zeit für den Druck des Reset-Buttons...

18. Braunschweig - war schön, dass ihr da wart!
Alle zusammen: Tanzt das Brot!

Maiki
Fangesangmitgröhler
Beiträge: 283
Registriert: 07.10.03 21:06:23
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Maiki » 09.08.13 17:16:12

1. Borussia Dortmund

Knappes Ding, aber die beiden Siege in den direkten Duellen entscheiden. Plus 2 Derbysiege. Die Neuzugänge schlagen voll ein, Mkhitaryan wird mit 24 Toren Torschützenkönig. Aubameyang wird der Top-Joker der Liga.

2. FC Bayern München

Zum Start hapert es ein wenig, dann fangen sich die Bayern aber und fahren einen Kantersieg nach dem anderen ein. Nur dieser nervige BVB lässt sich einfach nicht besiegen.

3. Bayer Leverkusen

Son schlägt zwar nicht voll ein, trotzdem ist der Kader gut bis sehr gut bestückt. Kießling macht 18-20 Tore.

4. GE

Bastarde.

5. VfL Wolfsburg

Dank Hecking und Allofs werden die Wölfe den Erwartungen endlich gerecht und ziehen auch ohne Gustavo in die Euro-League ein. Dost macht zwar nur 6 Tore, dafür treffen Diego und Perisic zweistellig.

6. Borussia Mönchengladbach


Offensiv super verstärkt, hinten wird es aber hapern. Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses knapp hinter Wolfsburg.

7. Hannover 96

Keine berauschende Saison, dafür ist der Kader einfach nicht gut genug. Für Platz 7 reicht es dennoch, auch dank Bittencourt. Da die Bayern im Pokalfinale dem BVB unterliegen, gehts für Hannover auch noch nach Europa.

8. Eintracht Frankfurt

Dreifachbelastung stört die Ligaleistung enorm, auch wenn in Europa früh Schluss ist. Nach der Saison kommt der große Ausverkauf, weil Rode, Jung und co "unbedingt ma unter Pep trainieren wollen" [tm]. Beim Training bleibts leider...

9. Hamburger SV

Der Saisonstart wird die reinste Katastrophe. Spätestens im Winter darf Fink gehen. Magath übernimmt und führt den HSV a) raus aus dem Keller und b) in den Ruin.

10. VfB Stuttgart

Leitner so puh, dat war nix. Die Abwehr is unterirdisch besetzt, vorne trifft wenigstens Ibisevic. Der schöne Bruno kann einfach nix.

11. SC Freiburg

Dreifachbelastung, zig Neuzugänge, Streich kriegt richtig Probleme. In der Rückrunde findet sich die Truppe und landet ungefährdet im gesicherten Mittelfeld.

12. Mainz 05

Tuchel isn Affe. Und wird auch nie bei nem großen Verein landen. Überschätzte Wurst.

13. Werder Bremen

Die Hinrunde beendet man mit einer einstelligen Punktzahl, Dutt darf direkt wieder gehen. Noch sone Wurst. Dann kommt König Otto und rettet den Klassenerhalt.

14. Hoffenheim

Leider zu gut besetzt, Klasse wird gehalten. Unter anderem durch ein 1:1 am vorletzten Spieltag in Dortmund. Hups #2.

15. Nürnberg

Ginczek macht 12 Tore und rettet damit den Club. Wiesinger muss trotzdem gehen. Wurst.

16. Hertha BSC

Naja, sei Jasmin und Reen mal gegönnt. Eigentlich will ich aber nur Rele gegen Düsseldorf xD

17. FC Augsburg

Ohne Ji und Koo geht gar nix mehr, relativ deutlich verabschiedet man sich in Liga 2. Und wird da auch erstmal ne Weile bleiben.

18. Eintracht Braunschweig

Sorry Hank. 5 Punkte reichen nicht in der 1. Fußball-Bundesliga :(




temporary
Sitzplatzkanacke
Beiträge: 195
Registriert: 27.07.06 12:40:16

Beitrag von temporary » 09.08.13 17:27:00

01. Hundeverband München
Einem holprigen Start folgt eine holprige Saison. Am Ende wird sich jedoch die individuelle Qualität durchsetzen, welche gegen Ende der Saison den Unterschied zum krassesten Verfolger, Borussia Dortmund, machen wird.

02. Borussia Dortmund
Sofern Miki verletzungsfrei bleibt, wird er zum MVP der Liga avancieren und den BVB auf den 2. Platz hieven. Es gilt sich oben zu festigen, um für potentielle Neuzugänge attraktiv zu bleiben, da Ilkays Abgang nächste Saison nur schwer zu kompensieren sein wird. In der CL fliegen wir im Viertelfinale gegen PSG raus.

03. Schalke 04
Wenn dort nichts verbockt wird, haben unsere Freunde aus Gelsenkirchen in wenigen Jahren die Chance Meister zu werden. Tolles und sympathisches Team, welchem ich gönnen würde nicht auseinanderzufallen! :Thumpsup:

04. Bayer 04 Leverkusen
Leverkusen ist m.E. einfach langweilig. Hab da auch keine Lust groß rumzureden, aber Son wird failen und Leverkusen ist halt einfach langweilig.

05. VFL Wolfsburg
Das Hecking'sche und Allof'sche System wird diesmal tatsächlich eine satte Rendite ab. Zum ersten Mal ist in Wolfsburg ein Konzept zu erkennen. Ein solider Kader und ein starkes VW im Rücken hilft Wolfsburg zu Platz 5.

06. Borussia M'Gladbach
Die Neuzugänge des letzten Jahres werden dieses Jahr den Durchbruch schaffen. Speziell Xhaka blüht auf und wird zum Comunio König des Jahres.

07. Hannover 96
Solide Zugänge, solides Team. Leo dreht durch und wird zum Comunio Prinz des Jahres.

08. TSG Hoffenheim
Modeste + Volland = Win. Mit Abraham als Abwehrchef und diesen 2 Juwelen im Sturm dreht die TSG auf und wird zum Angstgegner der Ligagrößen.

09. Eintracht Frankfurt
Bakalorz olé. Naja, die Saison aus dem letzten Jahr wird nicht zu wiederholen sein und die Dreifachbelastung wird ihr übriges tun. Dennoch Respekt.

10. VFB Stuttgart
S. Leverkusen. Der VFB ist langweilig und ich habe keine Lust mich mit diesem Verein zu beschäftigen.

11. SC Freiburg
Einfach weil ich es Freiburg gönnen würde. Ein sehr sympathischer Verein, der es verdient hat nicht im Abstiegskampf zu landen. Trotz der vielen Abgänge wird sich Freiburg hoffentlich zusammenraffen und einen soliden Mittelfeldplatz sichern.

12. Hamburger SV
Sobiech LOLOLOLOLOL. Der Hamburger SV ist ein Trümmerhaufen und ich weiß nicht wie sie sich wieder so durchlucken werden, um irgendwie auf dem 12. Platz zu landen. Sollte sich da nichts ändern, wird der HSV in den nächsten Jahren absteigen.

13. FC Nürnberg
Ginczek wird sensationell spielen und für einige "SUSI RAUS"-Chants sorgen. Ansonsten hab ich keine Ahnung von Nürnberg.

14. Werder Bremen
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ein weiterer Verein, der dem Untergang geweiht ist. Die 2 Topspieler der vergangenen Saison sind nicht zu kompensieren und der Rest des Kaders hat einfach keine Lust Fußball zu spielen.

15. FSV Mainz
Szalais Abgang kann nicht kompensiert werden. Ansonsten kp, der Verein ist mir ziemlich egal.

16. Hertha BSC
Kein Land dieser Welt verdient es diesen Verein als Repräsentant der Hauptstadt zu haben. Wie auch immer, Hertha wird ne scheiß Saison spiele und hoffentlich in der Relegation wieder runtergehen.

17. FC Augsburg
Ohne die herausragende Rückrunde letztes Jahr wäre Augsburg schon damals weg. Doch dieses Glück ist aufgebraucht.

18. Eintracht Braunschweig
Noch schlechter als Fürth letztes Jahr. Braunschweig hat nicht einmal annäherend die Qualität, um in der 1. Liga die Klasse zu halten. Schade für Braunschweig, schade für Hank, schade für Herr Apfel.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste