BVB - Arsenal FC

Alles rund um den Ball.

Moderator: Moderatoren

Wie gehts aus?

Umfrage endete am 14.09.11 12:06:01

Heimsieg!
4
57%
Unentschieden.
1
14%
Hoyzer-Sieg für die Briten -.-
1
14%
Deutliche Angelegenheit für Arsenal...
1
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 7

Chris
Dauerkartenbesitzer
Beiträge: 760
Registriert: 27.07.06 13:39:37

BVB - Arsenal FC

Beitrag von Chris » 12.09.11 12:06:01

Wie gelingt uns, nach 1000 Jahren Abstinenz, der Einstieg in die Champions League gegen die uffies als London?

Generalprobe:
Heim: Borussia Dortmund - Hertha BSC 1:2 (Lewandowski)
Gast: Manchester United FC - Arsenal FC 8:2 (Walcott, van Persie)

Form:
BVB: SnSuN
AFC: SNsnS

Ausfälle:
BVB: P. Owomoyela (, evtl. L. Barrios)
AFC: J. Wilshere, T. Vermaelen
bwin-Quoten: Borussia Dortmund 2.15 / Remis 3.4 / Arsenal FC 3.2

ullwe
Südtribünensteher
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.08 13:55:38

Beitrag von ullwe » 12.09.11 12:19:09

Da will Chris nicht wahrhaben, dass Arsenal gegen den Aufsteiger gewonnen hat im Gegensatz zum BVB :lol:

simplown
Sitzplatzkanacke
Beiträge: 140
Registriert: 31.05.09 12:18:49

Beitrag von simplown » 12.09.11 12:19:28

Arsenal - Swansea 1:0
#bvb09

ullwe
Südtribünensteher
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.08 13:55:38

Beitrag von ullwe » 12.09.11 15:25:36


Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 12.09.11 16:00:51

Wird man morgen abend 22:35 wissen, ob der Artikel gut oder totaler Bullshit ist...

Was Mut macht: Die BVB-Niederlagen zuletzt kamen ja nicht aufgrund von fehlender Qualität zustande (auch ohne Sahin hat man so einige Spiele in der Vergangenheit gezaubert).

Götze auf der Tribüne, Kagawa noch mit müden Knochen nach der langen Rückreise aus Japan, überhaupt alle noch ein wenig verkatert nach der Länderspielpause, dazu mit Hertha ein Aufsteiger, gegen den es immer besonders schwer ist, sich selbst zu motivieren - ich wette, nicht wenige waren schon mit dem Kopf bei Arsenal.

Das morgige Spiel ist mit Sicherheit für viele Spieler das bisher größte Spiel ihrer Karriere (CL-Debüt, noch dazu zuhause, noch dazu gegen das Topf 1-Team, und auch wenn wir berechtigterweise an Arsenals Qualität zweifeln, ist der Name noch groß). Der BVB wird top motiviert sein, und keiner wird sich so ein Hinterhertraben wie in den letzten Spielen leisten.

ullwe
Südtribünensteher
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.08 13:55:38

Beitrag von ullwe » 12.09.11 19:03:14

http://www.youtube.com/watch?v=Fuimbkio ... r_embedded

Man darf bedenken, dass es auch für einige Arsenal-Spieler das erste CL-Spiel von Anfang an sein wird.

Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 12.09.11 19:16:45

Jo. Aber angenommen beide treten mit der gleichen Motivation auf, so muss ich deiner Schlussfolgerung der News doch klar widersprechen und sehe summa summarum das größere Potential und die größere fußballerische Qualität beim BVB, noch dazu den Heimvorteil. Zumal AFC ja überhaupt nicht eingespielt sein kann, nachdem die halbe Mannschaft aus Neuzugängen besteht...

Die Quoten sind ja nur leicht für den BVB, insgesamt wird es auf jeden Fall ein sehr offenes und spannendes Spiel. Möge die bessere Mannschaft gewinnen (wenn sie BVB heißt).

Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 13.09.11 21:40:32

Ohne Scheiß ullwe... Arsenal? Qualität? Top4 Team?

Das war mega peinlich.

ullwe
Südtribünensteher
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.08 13:55:38

Beitrag von ullwe » 14.09.11 08:22:25

Bagstone hat geschrieben:Ohne Scheiß ullwe... Arsenal? Qualität? Top4 Team?

Das war mega peinlich.
Hab ich was verpasst oder ist das Spiel 1:1 ausgegangen?

Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 14.09.11 08:41:12

Eine der spielerisch stärksten Mannschaften der besten Liga der Welt (dein O-Ton) spielt die letzte halbe Stunde mit Siebenerkette in der Defensive und veranstaltet erbärmliches Zeitspiel... das ist ein Armutszeugnis. Und das 1:1 ist nur gerecht, weil wir wieder mal an unserer Chancenverwertung gescheitert sind. Arsenal hätte sich über eine Niederlage nicht beschweren dürfen - und hätte sich auch nicht beschwert, wenn ich mal so ein paar englische Medien lese ist der Tenor überall "mit einem blauen Auge davon gekommen".

Wenn Barrios wieder da ist und nicht alle Offensivspieler (bis auf Götze) beim BVB total außer Form sind, kann AFC sich für's Rückspiel warm anziehen. Da wird auch dein Wilshere nix dran ändern (falls der überhaupt beim Rückspiel wieder fit und in Form ist). Einzig der zweite 6er bei uns macht mir sorgen - weshalb ich nochmal auf die Idee verweise, die ich schon mehrfach vor der Saison genannt hatte: auf Doppel-6 scheißen und nur Bender vor die Abwehr stellen, dafür ein Vierer-Mittelfeld.

Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 14.09.11 09:16:26

Ich glaub du bist echt der einzige Arsenal-Fan der die Augen noch verschlossen hält...

http://arsenal-mania.com/forum/viewtopi ... &start=660

Da sind alle einer Meinung, Götze+Kagawa sind um Welten besser als der ganze Arsenal-Crap und das war eine Lehstunde in Sachen Fußball (leider nicht in Sachen Tore schießen).

ullwe
Südtribünensteher
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.08 13:55:38

Beitrag von ullwe » 14.09.11 09:32:44

Man hat offensichtlich nicht das nötige Vertrauen zur Zeit, es fehlten die wichtigsten Spieler mit Vermaelen und Wilshere, zudem ein kreatives Element mit Ramsey, die Mannschaft hat kaum zusammen trainiert, man absichtlich defensiver gespielt als gewohnt. Zudem hat der BVB ein gutes Spiel gemacht. Man kann allerdings auch sagen, dass der BVB kaum hochkarätige Chancen herausgespielt hat. Man mag vllt 26mal geschossen haben, aber nur 3-4 Schüsse gingen aufs Tor.
Sicherlich haben alle Arsenal Fans sich mehr erwartet, aber zumindest aus Dortmunder Perspektive ist es doch schön zu wissen, dass man zumindest spielerisch in der CL bestehen kann. Das Rückspiel wird dann vermutlich nochmal ein härterer Test werden, wenn der Gegner wieder mehr Selbstvertrauen hat, eingespielt ist u d die Verletzten zurück sind.
Übrigens: Als BVB Fan sage ich, dass man solche Spiele gewinnen muss, wenn man in der CL bestehen will.

ullwe
Südtribünensteher
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.08 13:55:38

Beitrag von ullwe » 14.09.11 09:34:33

Bagstone hat geschrieben:Ich glaub du bist echt der einzige Arsenal-Fan der die Augen noch verschlossen hält...

http://arsenal-mania.com/forum/viewtopi ... &start=660

Da sind alle einer Meinung, Götze+Kagawa sind um Welten besser als der ganze Arsenal-Crap und das war eine Lehstunde in Sachen Fußball (leider nicht in Sachen Tore schießen).
Götze ist Weltklasse, Kagawa nicht besser als nen random Arsenal-Spieler. Und Foren-Meinungen von Rage-Fans und Trollen... Ich bitte dich ;)

Chris
Dauerkartenbesitzer
Beiträge: 760
Registriert: 27.07.06 13:39:37

Beitrag von Chris » 14.09.11 14:30:56

Es ist halt schade, dass man gegen den neu-formierten (Noch-)Trümmerhaufen trotz deutlicher spielerischer Überlegenheit nur einen Punkt geholt hat. Am Ende fragt dich halt niemand, wer die bessere Mannschaft war. Seit heute steht da nur noch 1:1, und AFC genausoviele Punkte wie Dortmund.

Allerdings hoffe ich dass unser Team daraus Selbstvertrauen zieht und das in die kommenden Bundesligaspiele hineinträgt.

ullwe
Südtribünensteher
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.08 13:55:38

Beitrag von ullwe » 14.09.11 14:38:13

ullwe hat geschrieben: Übrigens: Als BVB Fan sage ich, dass man solche Spiele gewinnen muss, wenn man in der CL bestehen will.
Chris hat geschrieben:Es ist halt schade, dass man gegen den neu-formierten (Noch-)Trümmerhaufen trotz deutlicher spielerischer Überlegenheit nur einen Punkt geholt hat. Am Ende fragt dich halt niemand, wer die bessere Mannschaft war. Seit heute steht da nur noch 1:1, und AFC genausoviele Punkte wie Dortmund.
\sign

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste