BVB, Regeneration und Kraft - ein kritischer Artikel

Alles rund um den Ball.

Moderator: Moderatoren

Leguanson
Operator
Beiträge: 1225
Registriert: 18.08.03 17:04:57
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Leguanson » 10.11.10 22:46:48

Mit Konstanz war die Laufleistung gemeint, die letzte Saison schon herausragend war.

"Das kann Dir jeder Sportwissenschaftler mal aufzeigen" - Was genau? Sicher kann man Trainingspläne aufstellen. Aber dass diese auch bei jedem zum gewünschten Erfolg führen, auch je nachdem wie hoch die jeweiligen Anforderungen sind, steht auf einem ganz anderen Blatt. Das wird sich irgendwann immer mit der medizinischen Betreuung überschneiden.

Further reading für Freunde fundierter Beiträge:

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte ... n/3406/1/1

Zu den gewitzten Beleidigungen auf Westline: Die sind ja fester Bestandteil der Liturgie eines Bennsenson-Threads und amüsieren mich dementsprechend. Ich führe dieses für viele eher befremdliche, an Masochismus grenzende Vergnügen auf meine schwere CS-Kindheit zurück.

Zu meiner Jugend und als Antwort auf zzAng: Ein von Dir beschriebener Jüngling bin ich in der Tat nie gewesen, weil ich diese unangenehme Entwicklungsstufe in frühweiser Voraussicht übersprungen habe.

Ein solcher Jüngling, auf der Suche nach sich selbst, nach Trophäen in Form von plakativen Schaufensterschönheiten wie der "Ballkönigin", bastelt ständig an sich herum, kauft sich teure Parfüms, modische Schuhe, Bauchtaschen, um zu beeindrucken. Allein das ist schon Doping.

Er will um jeden Preis etwas besonderes, der Quarterback sein, durch äußere und nicht innere Werte überzeugen, weil er unreif ist. Erfolg ist für ihn das alleinige Ziel, Abkürzungen auf dem Weg dorthin willkommen. Das lässt sich auch auf den sexuellen Bereich übertragen. Er ist zwar voller jugendlicher Energie, die jedoch bei der kleinsten Stimulierung unkontrolliert hervorquillt. Ausdauer ist ihm ein Fremdwort. Auch hier muss er auf Hilfsmittel zurückgreifen. Er übersteigert seine Potenz ins Maßlose, aus Angst, zu versagen. Dabei gefährdet er schlussendlich seine Gesundheit.

Wohl dem, der solche Fehlentwicklungen bei Jünglingen erkennt und sie vor bereits beschrittenen oder sich vor ihnen auftuenden Irrwegen bewahrt.
Eurosport: Gibt es etwas, was Ihnen nicht gefällt am heutigen Fußball?
Ronaldinho: Ich mag alles am Fußball, alles. Was mir nicht gefällt, ist, nicht spielen zu können. Es wäre perfekt, wenn ich immer spielen könnte.

Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 11.11.10 12:45:14

Dieses Thema ist ein Skandal, gleich aus mehreren Gründen.

1) Lee unterstellt dem BVB Doping! Hängt ihn!

2) Lee knickt vor der Kritik ein und editiert seinen Blog-Artikel

3) Lee (oder die Admins seines Blogs) schließen die Kommentar-Funktion bei seinem Beitrag

Aber der größte Skandal:
4) Die #BVB09-User lassen sich das gefallen und schreiben nix dazu :-(

Leguanson
Operator
Beiträge: 1225
Registriert: 18.08.03 17:04:57
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Leguanson » 11.11.10 14:15:23

1. Jemandem zu unterstellen, etwas zu tun, geht so: "Ich glaube, Du dopst", oder gar: "Du dopst"! Was ich frage (und nicht sage) ist: "Kann es sein, dass es so ist oder dazu kommen könnte?" Offenbar tun sich viele schwer, sich diese Frage zu stellen, inkl. Dir.
2. Wodurch bin ich genau "eingeknickt"? Wie hat sich meine Aussage verändert? Verstehe ich nicht.
3. In den Kommentaren drohte ein Westline-Spam auszubrechen, einige Kommentatoren wiederholten unmotiviert und in anderen Worten ihre Tiraden und Drohungen, daher wurde der Kommentarbereich ganz abgedichtet

-> Bagstone, Du solltest Dich auch endlich bei Westline anmelden, Deine rabulistischen Skandalisierungstechniken entsprechen dem dortigen Niveau.
Eurosport: Gibt es etwas, was Ihnen nicht gefällt am heutigen Fußball?
Ronaldinho: Ich mag alles am Fußball, alles. Was mir nicht gefällt, ist, nicht spielen zu können. Es wäre perfekt, wenn ich immer spielen könnte.

Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 11.11.10 14:53:03

Meiner Güte Lee, du verstehst scheinbar weder Spaß noch Ironie :-(
Spätestens seitdem die bei Westline so darauf abgehen, ist kein einziger Kommentar dazu noch ernstgemeint, das ganze ist doch nur noch lustig.

Leguanson
Operator
Beiträge: 1225
Registriert: 18.08.03 17:04:57
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Leguanson » 11.11.10 15:55:52

Wer sagt, dass mein Beitrag nicht auch Spaß war. Meine Güte, Bagstone :wink:
Eurosport: Gibt es etwas, was Ihnen nicht gefällt am heutigen Fußball?
Ronaldinho: Ich mag alles am Fußball, alles. Was mir nicht gefällt, ist, nicht spielen zu können. Es wäre perfekt, wenn ich immer spielen könnte.

xfreeder
Gelegenheitsstadiongänger
Beiträge: 60
Registriert: 23.07.07 18:29:54
Wohnort: Köln

Beitrag von xfreeder » 12.11.10 15:40:00

Alter Opa an der Schreibmaschine - Dieser Blog macht betroffen
hi@

Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 30.11.10 16:36:06

Da hat Lee in Frankreich einen Bruder im Geiste:

http://de.eurosport.yahoo.com/30112010/ ... 4-fcb.html

Leguanson
Operator
Beiträge: 1225
Registriert: 18.08.03 17:04:57
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Leguanson » 30.11.10 18:12:34

In Frankreich ist das Thema Doping im Fußball derzeit sehr präsent, u.a. wegen der Erscheinung eines Buches zum Thema: http://www.lepoint.fr/societe/dopage-da ... 604_23.php

Die Angewohnheit, mit dem Finger auf Vereine im Ausland zu zeigen, um nicht über sich selbst reden und nachdenken zu müssen, gibt es offenbar nicht nur in Deutschland, sondern auch im Frankreich ;)
Eurosport: Gibt es etwas, was Ihnen nicht gefällt am heutigen Fußball?
Ronaldinho: Ich mag alles am Fußball, alles. Was mir nicht gefällt, ist, nicht spielen zu können. Es wäre perfekt, wenn ich immer spielen könnte.

Bagstone
Operator
Beiträge: 1655
Registriert: 19.08.02 14:29:38
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Bagstone » 30.11.10 19:46:42

Im Radsport würde ich mir das wünschen @"mit dem Finger ins Ausland zeigen" - Italien, Spanien und die USA zeigen mit dem Finger auf Deutschland bzw. ins Ausland, wir zeigen mit dem Finger auf uns... ;-)

Ansonsten, im allgemeinen Fall, stimme ich dir zu.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste